Rufen Sie uns an: +49 (0) 60 53 / 15 78

Hengstfohlen von Cellestial x Coriano, geb. Juni 2015

2015-07-21 08:42
von Stall Distel

Wunderschönes Hengstfohlen, super schicker Typ von Cellestial - Cantus x Coriano - Corrado I
Die Mutter selbst im Springsport international erfolgreich bis 1,40m.
Der Vater Cellestial, ist nach durchschlagenden Erfolgen in Zucht und Sport 2006 in Oldenburg als „VTV-Springhengst des Jahres” ausgezeichnet. Grundlage dafür waren seine langjährigen Spitzenleistungen im Parcours. Er verbindet Elastizität in den Grundgangarten mit einem Maximum an Springqualität hinsichtlich idealer Technik, Bascule und unbegrenztem Vermögen. Vier- bis sechsjährig war er Seriensieger in Springpferdeprüfungen der Klassen A bis M, vielfach mit Noten von 9,0 und besser. Fünfjährig war er das erfolgreichste Springpferd seines Jahrgangs in Deutschland. 1999 und 2000 platzierte er sich jeweils im Finale des Bundeschampionats der Springpferde in Warendorf, wobei seinen Auftritten stets besondere Aufmerksamkeit galt. Mit erst sieben Jahren schaffte er mühelos die Körvoraussetzung über Eigenerfolge in Klasse S. Auch international war er schon oft vorn dabei: Beim Hengstespringen „Sires of the World“ im belgischen Lanaken schaffte er 2002 mit seinem Ausbilder Heiko Schmidt eine vordere Platzierung. Unter Rolf Göran Bengtsson stand Cellestial 2003 erneut beim Finale von „Sires of the World“, bei den Euro Classics in Bremen und auf vielen weiteren Plätzen in den Siegerlisten. 2005 war Cellestial mit Jan Peters vielfach S-erfolgreich und Teilnehmer der Deutschen Jugendmeisterschaften, ehe er mit René Tebbel, Andre Thieme und später mit Katrin Schmidt herausragende Platzierungen verbuchte. Wie kaum ein anderer Hengst hat Cellestial sich die ideale Springmanier bei bester Technik aus der Springpferdezeit bis auf internationales Level bewahren können.

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten - Stall Distel Zucht-, Turnier- und Handelsstall Reinhold Distel GmbH